Kennzeichnung für effiziente Turnarounds

Mitarbeiter, die die Maschinen bedienen, müssen sich häufig in einem Labyrinth mit Rohren und Instrumenten zurechtfinden. Dabei können sie sich ausschließlich auf frühere Schulungen und ihre Erfahrungen verlassen. Zur einfacheren Orientierung in Anlagen der Chemie-, Öl- und Gasindustrie bietet Brady beständige Kennzeichnungslösungen, die effiziente Turnarounds ermöglichen – auch bei häufigen Anlagenänderungen, die in dieser Branche üblich sind.

Zahlreiche Anwendungen
Die beständigen Kennzeichnungsprodukte von Brady unterstützen auf vielfältige Weise die Arbeit in Chemie-, Öl- und Gasanlagen.
  • Markierung von Messgeräten
  • Hinweise zu Schmiermitteln
  • Kennzeichnung von Ersatzteilen
  • Kennzeichnung von Geräten und Bauteilen
  • Markierung des Flüssigkeitsstands
  • Checklisten und Prozeduren
  • Zustands- und Statusüberwachung
  • Kennzeichnung der Position von Ventilen, Hebeln und Schaltern
  • Rohrkennzeichnung
  • Lockout/Tagout
Vor Ort bedruckbar
Die hochwertigen Schilder von Brady sind beständig gegen UV-Strahlung, Witterungseinflüsse, extreme Temperaturen und Chemikalien. Sie können mit einem Brady-Drucker und vordefinierten Anwendungsvorlagen direkt vor Ort gedruckt werden.

  • BBP™85 Etikettendrucker: Dieser Drucker druckt großformatige Schilder für den Einsatz im Betrieb und verringert so die Fehlerhäufigkeit. Er eignet sich ideal zur Unterstützung von Operational Excellence-Programmen.
  • BBP™33 Schilder- und Etikettendrucker: Dieser Drucker erfüllt die verschiedensten Kennzeichnungsanforderungen in der Chemie-, Öl- und Gasindustrie. Ideal bei der Durchführung von Turnarounds.

White Paper „Visuelle Kennzeichnungen für Prozessabläufe“ herunterladen

Verbessern Sie die Bedienbarkeit, Wartungsfreundlichkeit und Zuverlässigkeit in Ihrer Anlage mithilfe von individuell gestalteten Kennzeichnungen. Ausführliche Informationen finden Sie in unserem White Paper „Visuelle Kennzeichnungen für Prozessabläufe“.