Kennzeichnungssystem für Gewebekassetten

Das einzigartige BSP31-System zum Fixieren von Etiketten in Laboren der Histopathologie und der pathologischen Anatomie befestigt die selbstklebenden Etiketten vor dem Einbetten des Gewebes mechanisch auf einer Gewebekassette. Durch eine Verstärkung wird gewährleistet, dass die Kennzeichnung während des Einbettens und bei langfristiger Lagerung erhalten bleibt. Die B-482-Etiketten bieten eine hervorragende Beständigkeit gegen Laborflüssigkeiten und wurden speziell für die Kennzeichnung von Gewebekassetten entwickelt. Sie eignen sich ideal für kleine und mittlere Labore oder als Reservesystem in größeren Laboreinrichtungen.

Brady GmbH ist ein international operierender Hersteller von Komplettlösungen zur Kennzeichnung und zum Schutz von Personen, Produkten, Betriebsstätten und industriellen Gütern. Bradys Produkte steigern die Sicherheit, Produktivität und Leistung; sie umfassen hochleistungsfähige Etiketten und Schilder, Sicherheitsvorrichtungen, Drucksysteme einschließlich Software sowie Präzisions-Stanzteile.


Die gezeigte Bilder dienen nur als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.
Alle Preise sind ohne MwSt.