Wozu Lockout/Tagout - LoTo

lockout tagout

Jährlich werden Tausende von Angestellten bei Arbeitsunfällen während der Reparatur oder Wartung von Industrieanlagen und Maschinen schwer oder lebensgefährlich verletzt. Viele dieser Unfälle werden durch unkontrollierte Freigabe der Energiezufuhr verursacht. In Europa schreiben gesetzliche Regelungen das Ausschalten und „Absperren“, also die Sicherung gegen versehentliches Wiedereinschalten von Energiequellen während der Wartung oder Instandsetzung von Maschinen, vor.

Was ist das?

Wartungs-Blockiersysteme durch Lockout/ Tagout (Verriegelung/Kennzeichnung) sind geplante Sicherheitsmaßnahmen zum Abschalten der Energieversorgung von Industriemaschinen und -anlagen bei Reparaturund Wartungsarbeiten. Diese Maßnahmen schützen Arbeiter vor Gefahren, die von laufenden Maschinen oder elektrischem Strom ausgehen.

Verriegelung/Kennzeichnung: Wozu?

  • Sicheres Arbeiten bei Wartung, Reinigung oder Instandhaltung 
  • Vorbeugen von Personenschäden 
  • Vorbeugen von Sachschäden 
  • Zusätzliche Absicherung gegen eigene Fehler oder die Fehler anderer 
  • Für jeden sichtbarer, deutlicher Hinweis auf die Verriegelung Sperrung
Wünschen Sie sich effizientere LOTO-Lösungen? Informieren Sie sich über innovative LOTO-Produkte!