SkipNavLinkText
menu

Etiketten

Etiketten nach Eigenschaft

Drucker

Drucker nach Anwendung

Software

Lockout Tagout

Sicherheitskennzeichnung

Rohrmarkierer

Mehr Produkte

Bei voller Kraft sicher konkurrieren

Der Leichtathletik-Verband eines europäischen Landes hat neue Standardvorgaben für Wurfkäfige bestimmt. Ein neues System für Inspektionen von Wurfkäfigen und die Inspektionsprotokollierung soll die Sicherheit für Zuschauer, Athleten und Kampfrichter verbessern. 

Herausforderungen: Überwachung von Inspektionen

Nach einem Beinaheunfall mit einem Hammer während einer Liga wurden die Wurfkäfige in Leichtathletik-Sportstätten einer gründlichen Prüfung unterzogen. Auf Grundlage dieser Prüfung wurden neue Vorgaben für Wurfkäfige erarbeitet, die die Sicherheit aller anwesenden Personen verbessern sollen. Zur Durchführung regelmäßiger Inspektionen von Wurfkäfigen gemäß den neuen Vorgaben war eine praktische und kostengünstige Lösung für die Inspektion und die Inspektionsprotokollierung erforderlich. 

Lösung: Kundenspezifischer Anhänger für die Nachverfolgung von Inspektionen

Die Lösung „Cage Inspection Tag“ der Brady Corporation besteht aus einem kundenspezifischen Scafftag-System mit einem Halter und einem Anhänger. Die Lösung umfasst ein robustes Haltersystem, das einfach an einem Käfig befestigt werden kann, sowie austauschbare Einsteckschilder, auf denen Kennzeichnungsinformationen und Inspektionskriterien vermerkt werden können. Außerdem enthalten die Einsteckschilder mehrere Kästchen zum Ankreuzen, um anzugeben, ob bestimmte Kriterien erfüllt werden oder nicht. Zu den Informationen auf den Einsteckschildern zählen: 

  •  Name und Referenznummer der Sportstätte
  • Sicherheitsschild für Käfig vorhanden
  • Befestigungspunkte für Hammer und Diskus
  • Käfignetz
  • Käfigstruktur
  • Belastungstest für Käfig/Netz
  • Datum sowie Name und Unterschrift des Prüfers
  • E-Mail-Adresse auf dem Einsteckschild
  • Zeitpunkt der nächsten Inspektion

Wenn die Inspektion ergibt, dass der Käfig nicht sicher ist, wird das Einsteckschild entfernt. Auf dem am Käfig angebrachten Halter wird dann deutlich der Hinweis „Nicht  verwenden“ angezeigt. 

Pläne für die Zukunft/Ergebnisse: Automatisierung mit SafeTrak

Brady empfiehlt die Safetrak-Inspektionssoftware, mit der Käfiginspektionen landesweit durchgeführt und automatisiert werden können. Mithilfe dieser Software können Prüfer automatisch Berichte erstellen, die auf einen  Blick Aufschluss über den Inspektionsstatus für jeden Wurfkäfig in den Sportstätten des Landes geben.