SkipNavLinkText
menu
Vorlage für Schnellbestellung
Geben Sie die Brady-Teilenummern unten ein:
Zum Beispiel:BMP61-QWERTZ-EU, 150243, M71-R4300
 
Daten löschen oder Fehler beheben, um fortzufahren

Etiketten

Etiketten nach Eigenschaft

Drucker

Drucker nach Anwendung

Software

Lockout Tagout

Sicherheitskennzeichnung

Rohrmarkierer

Mehr Produkte

Vereinfachter Druck zum Greifen nahe.

Aktualisieren Sie zuerst Ihre Apps und beginnen Sie dann mit der Kennzeichnung. Einfach.

Nahtlos – mit dem Android-SDK von Brady

Jeder wünscht sich vereinfachte Druckvorgänge. Dies gilt insbesondere in der Praxis und allen Bereichen, in denen Zeit auch gleichzeitig Geld ist. Sollten Ihre Anwendungen keine Verbindung zu einem Brady-Drucker herstellen können, gibt es eine ganz einfache Lösung – das Software Development Kit (SDK) von Brady.

Damit ist es Ihren Mitarbeitern möglich, Etiketten über ihre eigenen Android-Anwendungen zu drucken. Es ist schnell. Es ist unkompliziert. Es ist eine nahtlose Weise, um Etikettendaten an einen Brady-Drucker zu übermitteln.

Wie funktioniert das?

Software Development Kit (SDK)

Diagramm, das veranschaulicht, wie das SDK mit Kundendaten, Drucker und App interagiert 
  1. Laden Sie die neueste Brady SDK-Datei herunter.

    Laden Sie das SDK herunter
  2. Erstellen Sie eine Etikettenvorlage.

    Diese enthält nicht bearbeitungsfähige Objekte und bearbeitungsfähige Platzhalter. (Hierfür benötigen Sie die Desktop-Software Brady Workstation.)

    Mehr zur Software
  3. Schreiben Sie "Code", um die Funktionen der SDK-Bibliothek von Brady aufzurufen. Damit kann Ihre Anwendung eine Verbindung zu einem Brady-Drucker herstellen, der Vorlage variable Daten zuordnen, eine Vorschau des Etiketts anzeigen und dieses drucken.

Die SDK-Bibliothek – die Verbindungsstelle zwischen Ihnen und Ihrer Arbeit

Die SDK-Bibliothek ist die intelligente Art zu arbeiten. Die Verbindungs-, Abruf-, Überwachungs- und Support-Funktionen sorgen für schnellere und effizientere Arbeitsabläufe. Dadurch ist Ihnen Folgendes möglich:

  • Verbindungsaufbau zu einem M211 order M611 Etikettendrucker über Bluetooth Classic oder Netzwerk-WLAN
  • Ausfüllen einer Etikettenvorlage in Brady Workstation
  • Abruf von Druckerstatus, Fehlern, Leistung und Name
  • Abruf der Maße des eingesetzten Etikettenmaterials
  • Einstellung von Druckexemplaren und Schneideoptionen
  • Vorschau des Etiketts vor dem Drucken
  • Anzeige des Druckfortschritts
  • Druck mit Ihrem M211 oder M611 Etikettendrucker

Das Brady SDK unterstützt Geräte mit Android-Version 6 oder neuere.

Ihr Ressourcenzentrum

Das Brady-Team für Anwendungsentwicklung steht auf Kostenbasis für kundenspezifische Integrationen und Support zur Verfügung. Wenden Sie sich einfach an den technischen Support von Brady, um noch heute eine individuelle Lösung zu besprechen.

Kundenspezifische Integration

Und vergessen Sie nicht, das Benutzerhandbuch zu nutzen. Es stellt Ihnen alle in der SDK-Bibliothek verfügbaren Funktionen vor. Der leicht verständlich geschriebene Leitfaden behandelt die folgenden Grundlagen:

  • Installation des SDK
  • Öffnen einer Vorlage
  • Anwendung von Daten auf Vorlagenobjekte
  • Abruf einer Bitmap-Vorschau eines Etiketts
  • Auffinden von und Verbinden mit Druckern
  • Drucken

Exemplarischer Code:

Exemplarischer SDK-Code

SDK-Benutzerhandbuch

 

{{itemAddedCount}} Produkt in den Warenkorb gelegt

{{itemAddedCount}} Produkte in den Warenkorb gelegt

Zwischensumme ({{totalItemCount}}): {{subtotal}}
Zur Kasse
Produkte hinzugefügt
Menge
Preis
{{item.DisplayName}}
{{item.CustomerSpecificDisplayName || item.DisplayName}}
{{item.CustomerSpecificDisplayName || item.DisplayName}}
{{item.DisplayName}}
Artikelnummer: {{item.CatalogNumber}}
Ihre Artikelnummer: {{item.CustomerSpecificCatalogNumber}}
Menge: {{item.ProductQuantity}}
Menge: {{item.Quantity}}
Preis: {{item.FormattedProductPrice}}

Beim Hinzufügen Ihres Artikels ist ein Problem aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.