menu

Luft- und Raumfahrt

Die Brady-Kennzeichnungsetiketten und -anhänger sind ohne Leistungsverluste
gegenüber hohen und niedrigen Temperaturen sowie rauen Umgebungen beständig.

ERHALTEN SIE DEN LEITFADEN! RFID WHITEPAPER

Maximale Zuverlässigkeit bei der Kennzeichnung von Leitungen, Kabeln und Bauteilen


In der Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie trägt die maximale Zuverlässigkeit bei der Kennzeichnung von Leitungen, Kabeln und Bauteilen zur optimalen Nutzungsdauer der Fahrzeuge und deren Ausrüstung bei. Die Brady-Kennzeichnungsetiketten und -anhänger sind ohne Leistungsverluste gegenüber hohen und niedrigen Temperaturen sowie rauen Umgebungen beständig. Durch ihre absolute Qualität helfen Ihnen Brady-Kennzeichnungsetiketten und -anhänger dabei, den Wartungsaufwand zu minimieren.

In den 1940er Jahren war Brady Vorreiter bei vorgedruckten Kabelmarkierungen in Flugzeugen. Seitdem hat Brady seine Kompetenzen und Fachkenntnisse durch praktische Erfahrungen und enge Beziehungen mit den größten Unternehmen der Branche kontinuierlich erweitert. Deshalb erfüllen die Brady-Etiketten für die Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie die renommiertesten und anspruchsvollsten Industrienormen und -standards. Brady setzt seine Kenntnisse ein, um Ihre Herausforderungen bei der Kennzeichnung von Leitungen, Kabeln und Bauteilen zu lösen, damit Sie sich auf andere Herausforderungen konzentrieren können.

Das Brady-Team erkennt die Bedürfnisse der besonders anspruchsvollen Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie und überwacht dafür ständig die neuesten Entwicklungen, um sämtliche Anforderungen mit Komplettlösungen zu erfüllen. Dazu gehören unter anderem benutzerfreundliche tragbare Drucker und Tischdrucker für hohe Druckvolumen, die sich auf die benutzerfreundliche Brady Software stützen, um selbst in der schwierigsten Umgebung unübertroffene Ergebnisse mit höchster Geschwindigkeit zu erzielen.

 

Aerospace Labels

Rohrkennzeichnung


Beständig gegenüber aggressiven Flüssigkeiten

Flüssigkeitsbeständige Rohrmarkierer von Brady wurden speziell zur Kennzeichnung von Fluidrohren in Luftfahrzeugen entwickelt. Es ist heute der für diesen Einsatzzweck meistgenutzte Rohrmarkierer in der Luft- und Raumfahrtindustrie. Dieses in den Brady-Laboren entwickelte Spezialband ist gegen aggressive Hydraulikflüssigkeiten wie SkydrolTM beständig.

Flüssigkeitsbeständiger Rohrmarkierer (B-999) wurden speziell zur Rohrkennzeichnung in Luft- und Raumfahrzeugen entwickelt. Die flexible transparente Polyesterfolie wird auf der Unterseite („Sub-Surface“) bedruckt und ist mit einem hitzeaktivierbarem Klebstoff versehen. Dieser bietet eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Kraftstoffe, Öle und Hydraulikflüssigkeiten. Seine geringe Anfangshaftung ermöglicht die mühelose Repositionierung bei der Erstapplizierung.

Eigenschaften:
- Farben laut MIL-STD-1247C
- Materialeigenschaften laut MIL-T-9906C
- Der flüssigkeitsbeständige Rohrmarkierer lässt sich mit Thermotransfer- und Dot-Matrix-Druckern bedrucken.

 

Fluid line tape

Beständig gegenüber extremer Hitze


Etiketten mit Beständigkeit gegen besonders hohe und kalte Temperaturen können großer Hitze (von bis zu 350 °C) widerstehen und werden zur Kennzeichnung von Leiterplatten und elektronischen Bauteilen genutzt. Sie werden vor allem zur Nachverfolgung genutzt und lassen sich einfach mit Barcodes bedrucken.

high-temp

Für den Hochleistungseinsatz gemessen, getestet und freigegeben


Resistant-labels

Die Brady-Etiketten mit besonders hoher Widerstandskraft sind das Resultat eines der weltweit aufwändigsten Forschungs- und Entwicklungsprogramme. Sie werden erst nach ausgiebigen Labor- und Praxistests, bei denen sie ihre Beständigkeit gegenüber Lösungsmitteln, Kraftstoffen und Chemikalien unter Beweis stellen müssen, auf dem Markt eingeführt. Als Kunde können Sie einfach das von Ihnen benötigte haltbare Material auswählen und mit dem dafür vorgesehenen Band bedrucken. Die so erstellten Etiketten sind gegen Lösungsmittel aller Art beständig.

- Metallisierter Polyester
- Weiße Polyester-Etiketten
- EPREP (Ersatz für Gravurschilder)
- PermaShield-Etiketten
- Etikettendrucker und Software

Die leichteste Kennzeichnungslösung für hohe Ansprüche


Die RFID-Etiketten bieten Unternehmen in der Luft- und Raumfahrt eine leistungsstarke Lösung für die umfassende Datenverwaltung und die lückenlose Rückverfolgung von Komponenten und Gegenständen in Flugzeugen während des gesamten Lebenszyklus. In Kombination mit einem hochwertigen, flexiblen Drucksystem und ATA Spec 2000-konformen Software-Optionen sind die RFID-Etiketten eine äußerst praktische Methode, um die Rückverfolgung von Gegenständen und Komponenten in Flugzeugen zu vereinfachen und zu automatisieren..

Die RFID-Lösung von Brady bietet Ihnen folgende Vorteile:

- Optimierte Bestandsverwaltung
- Echtzeit- Produktionstransparenz
- Bessere Lieferkettenintegrität
- Höhere Produktivität
- Geringere Materialkosten

 

Die äußerst leichten und flexiblen B-1000 RFID Alloy-Etiketten sind eine robuste, zuverlässige und einfach zu verwendende Lösung für die Datenverwaltung und die Wartungsprotokollierung metallischer und nichtmetallischer Komponenten. Das Pendant, das B-1100 RFID Air-Etikett, ist ebenso flexibel und leicht, bietet jedoch zusätzlich einen größeren Lesebereich für nichtmetallische Gegenstände in Flugzeugen.

rfid alloy label  rfid air label 
RFID Alloy-Etikett
(Verkaufsflyer herunterladen - EN)
RFID Air-Etikett
(Verkaufsflyer herunterladen - EN)
- Ideal zum Rückverfolgen von Komponenten in Flugzeugen, für metallische und nichtmetallische Oberflächen geeignet
- Zertifizierung gemäß ATA Spec 2000 und SAE AS5678
- Drucken und Programmieren vor Ort in 15 Sekunden
- Selbstklebend
- Lesebereich von bis zu 2 m
- Ideal für nichtmetallische Gegenstände, wie Schwimmwesten, Sauerstoffmasken und Sicherheitsvorrichtungen
- Zertifizierung gemäß ATA Spec 2000 und SAE AS5678
- Drucken und Programmieren vor Ort in 15 Sekunden
- Äußerst dünn: 0,23 mm
- Selbstklebend
- Lesebereich von bis zu 8 m

Die RFID-Etiketten können nach kundenspezifischen Vorgaben gefertigt werden. Sie sind aber auch als Teil der SmartID-Lösung von Brady erhältlich, die ein umfassendes System zum Drucken und Kodieren von Etiketten vor Ort sowie für die Verwaltung von Flugzeugteilen bietet.

Beliebt und weitverbreitet – aus gutem Grund


Brady bietet eine umfassende Produktpalette für die Leitungs- und Kabelkennzeichnung. Die selbstlaminierenden Etiketten von Brady sind in der Informations- und Kommunikationstechnik sowie in der Telekommunikationsbranche für die Kabelkennzeichnung äußerst beliebt und werden vorwiegend mit den typischen CAT6- oder CAT7-Kupferkabeln eingesetzt. Brady bietet spezielle Etiketten für Glasfaserkabel, die sich ohne Beschädigung des Kabels wieder ablösen lassen. Diese Etiketten bieten den besonderen Vorteil, dass sie das Glasfaserkabel nur leicht berühren und sich nicht auf die Datenübertragung auswirken.

Selbstlaminierende Etiketten schützen den aufgedruckten Text mit einem Laminatüberzug, der gegen Wasser und UV-Strahlung beständig ist, sodass sich diese Etiketten für den Außenbereich und auch für die Verwendung unter der Erde eignen. Unsere Schrumpfschläuche können abgelöst und an einer anderen Stelle wieder angebracht werden. Nach der Erwärmung bieten sie auch isolierende Eigenschaften. Das Brady-Anhängersortiment ist äußerst vielfältig und umfasst beispielsweise Anhänger mit Laminatüberzug und Materialien, die viele Jahre lang rauen Bedingungen gegenüber beständig sind. Für Hersteller von Schalttafeln ist die DuraSleeve-Produktpalette die bevorzugte Lösung, da Kabel damit vor oder nach dem Anbringen gekennzeichnet werden können.

- Wickeletiketten
- Schrumpfschläuche
- Anhänger für Kabel
- DuraSleeve Einsteckschilder und Halterungen
- Etikettendrucker und Software

wirecablelabelling

Standards, Anforderungen und Spezifikationen


Brady arbeitet stetig daran, die neuesten und anspruchsvollsten Industrienormen und -standards zu erfüllen. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie die vollständige Liste mit allen Standards und Normen einsehen oder die Eignung unserer Produkte für bestimmte Anforderungen abklären möchten. Wir sind jederzeit dazu bereit, Ihre Anforderungen in unseren umfangreichen Labortestplan aufzunehmen.

Brady bietet spezielle Kennzeichnungsprodukte, die folgende Normen und Standards erfüllen:

  • MIL-STD-202G (MIL-STD: Militärnorm – USA) Physikalische Eigenschaften (z. B. Methode 215K – Beständigkeit gegen Lösungsmittel) Umweltprüfverfahren Elektrische Eigenschaften G: neueste Version
  • MIL-STD-1247C
  • MIL-T-9906C
  • SAE-AS-81531 (Society of Automotive Engineers)
  • SAE-AMS-DTL-23053/5 Klasse 1 (Aviation Maintenance Spec.– schwer entflammbar)
  • ASTM E162 – American Society for Testing and Materials. Standard-Testmethode zum Ermitteln der Oberflächenentflammbarkeit von Materialien mittels Wärmestrahlungsquelle.
  • ASTM E662 Standard-Testmethode zum Ermitteln der optischen Dichte der von Feststoffen erzeugten Rauchentwicklung.
  • Boeing BSS 7239
  • Bombardier SMP 800-C
  • RoHS-konform – Restriction of Hazardous Substances Blei, Quecksilber, Chrom, Kadmium, bromierte Flammhemmer.
  • UL-zugelassen
  • UL696 (Underwriters Laboratories): Die entsprechende Kennzeichnung und Etikettierung hinsichtlich dieser US-Testmethode ist zugelassen.
  • CSA-Zulassung (Canadian Standard Association): Die entsprechende Kennzeichnung – auch mit Aufdrucken – hinsichtlich dieser kanadischen Testmethode ist zugelassen.
  • Anforderungen der DIN VDE 0472 Teil 815: Methode zum Ermitteln des Halogengehalts.