menu

Labor

Die Kennzeichnungslösungen von Brady gewährleisten die Probenintegrität mithilfe von Etiketten, die während der ganzen Lebensdauer unversehrt bleiben.

Erhalten Sie den Leitfaden Muster erhalten

Probenintegrität während der gesamten Lebensdauer


Die Kennzeichnungslösungen von Brady gewährleisten die Probenintegrität mithilfe von Etiketten, die während der ganzen Lebensdauer unversehrt bleiben. Unsere speziell entwickelten Laboretiketten bleiben stets gut leserlich an Ort und Stelle, egal, ob sie hohen Temperaturen ausgesetzt oder eingefroren werden. Als führender Anbieter von Laborkennzeichnungslösungen weiß Brady, wie wichtig es ist, alle Gesetze und Vorschriften zu erfüllen. Unser Team spezialisierter Laborchemiker entwickelt und testet Lösungen, die Ihnen dabei helfen, GLP-Verfahren (Gute Laborpraxis) sowie die Human Tissue Directive (Richtlinie zur Rückverfolgsbarkeit von menschlichem Gewebe) zu erfüllen. So können Sie Ihre Produktivität wahren und unübertroffene Leistungen erbringen.

Etiketten für Autoklaven


Etiketten für Autoklaven können auch den rauesten Bedingungen in Autoklaven widerstehen. Sie können sich stets darauf verlassen, dass Ihre Proben gut lesbar und nachverfolgbar sind. Hochdruck-Sterilisatoren beseitigen bei hohen Temperaturen Verunreinigungen und Keime, jedoch nicht die Kennzeichnungslösungen von Brady. Diese Etiketten können für die Lagerung in Flüssigstickstoff gekühlt werden, ohne dass sich dies auf die Lesbarkeit auswirkt.

Autoclave-labels

Produkte für Fläschchen


Brady hat eine Lösung für alle Kennzeichnungsherausforderungen in Laboren. Wir bieten Etiketten für Fläschchen, Kolben, Zentrifugen sowie Eppendorf- und PCR-Röhrchen. Das Brady-Sortiment an Kennzeichnungsprodukten umfasst Etiketten, die gegen heiße Wasserbäder beständig sind, sowie eine breite Palette an allgemeinen Kennzeichnungslösungen.

Centrifuge-label

Gefahrstoffsymbole


Brady bietet gut sichtbare Gefahrstoffsymbole zum Kennzeichnen von entsprechenden Containern und Verpackungen. Alle Gefahrstoffsymbole entsprechen den GHS/CLP-Vorschriften, die im Januar 2009 in der EU eingeführt wurden. Es handelt sich dabei um rautenförmige Symbole auf weißem Hintergrund mit einer roten Umrandung.

Hazardous_signs_labels

Gefrorene Oberflächen


Etiketten für Flüssigstickstoff und gefrorene Oberflächen gewährleisten hochwertige Text- oder Barcode-Beschriftungen, die auch nach Lagerung bei extrem kalten Temperaturen noch gut lesbar sind. Sie müssen nun nicht mehr raten, was auf den Etiketten steht. Mit den beständigen Brady-Materialien, die in Flüssigstickstoff gelagert werden können, ist die Nachverfolgung von Proben jetzt wesentlich einfacher. Diese Etiketten sind äußerst widerstandsfähig und können sogar den extremen Temperaturen in Autoklaven standhalten.

Cryo-label

Kennzeichnung von objekttragern


Die Brady-Etiketten für Objektträger ermöglichen eine deutlich lesbare Kennzeichnung von Proben unter allen Bedingungen – von der Probenabnahme über die Untersuchung bis hin zur Lagerung. Dank ihrer Beständigkeit gegen Xylen, Alkohol und DMSO können diese Etiketten maßgeblich zur erfolgreichen Probennachverfolgung beitragen.

slide-labels

Kennzeichnung von Halmen


Brady bietet für dieses neue Halmsystem Etiketten, die mit den Thermotransferdruckern und passenden Farbbändern von Brady mit zweizeiligem Text bedruckt werden können, der auf dem internen farbigen Gewicht im Halm deutlich sichtbar ist. Diese Etiketten sind für eine langfristige Lagerung in Flüssigstickstoff geeignet.

straw-label

Kennzeichnungssystem für Gewebekassetten


Das einzigartige BSP31-System zum Fixieren von Etiketten in Laboren der Histopathologie und der pathologischen Anatomie befestigt die selbstklebenden Etiketten vor dem Einbetten des Gewebes mechanisch auf einer Gewebekassette. Durch eine Verstärkung wird gewährleistet, dass die Kennzeichnung während des Einbettens und bei langfristiger Lagerung erhalten bleibt. Die B-482-Etiketten bieten eine hervorragende Beständigkeit gegen Laborflüssigkeiten und wurden speziell für die Kennzeichnung von Gewebekassetten entwickelt. Sie eignen sich ideal für kleine und mittlere Labore oder als Reservesystem in größeren Laboreinrichtungen.

tissue-cassette

Kennzeichnung von Ampullen


Das Brady-Sortiment an Etiketten für Ampullen und Röhrchen ermöglicht die kurz- bis langfristige Nachverfolgung von Proben. Die Etiketten eignen sich für Ampullen und Röhrchen in verschiedenen Größen und Ausführungen, beispielsweise in konischer Form, aus Glas oder Kunststoff sowie für den Einsatz in Zentrifugen. Das niedrige Etikettenprofil ermöglicht die einfache Abnahme und Analyse von Proben. Dank des transparenten Fensters ist es ganz einfach, die Probe zu begutachten und den Füllstand festzustellen. Die Brady-Etiketten sind beständig gegen Xylen, Alkohol, Ethanol und DMSO und gewährleisten damit eine deutlich lesbare Kennzeichnung von Gewebeproben.

tube-labels

Kennzeichnung von Mikrotiterplatten


Brady bietet eine Lösung zur Kennzeichnung von Mikrotiterplatten, die eine lückenlose Nachverfolgung von Proben ermöglicht. Unsere Etiketten für Mikrotiterplatten sorgen für deutlich lesbare Text- und Barcode-Beschriftungen in den meisten Laborumgebungen.

well-plate-label