SkipNavLinkText
menu

Etiketten

Etiketten nach Eigenschaft

Drucker

Drucker nach Anwendung

Software

Lockout Tagout

Sicherheitskennzeichnung

Rohrmarkierer

Mehr Produkte

Effiziente, maschinenspezifische Lockout-Prozeduren

Fallstudie

Ein großer Lebensmittelhersteller erhöhte die Effizienz seiner Lockout/Tagout-Prozeduren für eine sicherere Wartung mit Unterstützung von Brady.

Herausforderungen

Ein großer Lebensmittelhersteller hatte bereits eine Reihe von Lockout/Tagout-Lösungen umgesetzt. Mit zunehmender Zahl und Komplexität der Maschinen wurde die Optimierung der vorhandenen Lockout/Tagout-Prozeduren zur Priorität. Der Lebensmittelhersteller benötigte ein praktisches System, das eine klare Sicht auf alle Lockout-Prozeduren und alle Maschinen bot, die an 2 Produktionsstandorten verwendet wurden.

Lösungen

Wir empfahlen ihm Lockout/Tagout-Services für beide Standorte. Nach einem Kickoff- Meeting für die Feinanpassung der Services, sendete Brady eine Übersicht aller Liefergegenstände mit einem klaren Preissystem und einem ehrgeizigen Endlieferdatum von 6 Monaten an den Kunden.

Ein Ingenieur von Brady besuchte beide Standorte und wurde dabei von einem erfahrenen Wartungstechniker des Kunden begleitet. Während dieser Besuche sah sich unser Ingenieur jede verwendete Maschine genau an, machte sich Notizen und Bilder, um effiziente, maschinenspezifische Lockout/Tagout-Prozeduren erstellen zu können. Unser Ingenieur illustrierte darüber hinaus die Prozeduren und fügte Aufnahmen der Maschinen und Energiekontrollpunkte hinzu, um eine schnelle Erkennung im Betrieb zu ermöglichen.

Zuständige Mitarbeiter des Kunden erhielten illustrierte Prozeduren über die einzigartige LINK360 Safety Procedure Management Software von Brady. Die Software bietet eine klare Übersicht aller in Gebrauch befindlichen Lockout-Prozeduren und sie kann von zuständigen Mitarbeitern des Kunden über alle Standorte hinweg zum Genehmigen, Bearbeiten, Skalieren, Drucken oder digitalen Teilen von Prozeduren verwendet werden. Brady bot eine Schulung zu LINK360, so dass unser Kunde die Verfahrensmanagementsoftware selbst auf dem neuesten Stand halten kann.

Lockout-Vorrichtungen wurden bereits an beiden Standorten zur Sperrung von Energiekontrollpunkten in der Aus-Stellung zusammen mit Sicherheitsschlössern für die Verriegelung der Vorrichtungen verwendet. Brady liefert bei Bedarf problemlos zusätzliche Vorrichtungen und Vorhängeschlösser, komplett mit Gravur von Vorhängeschlössern und Schließplänen.

Efficient, machine-specific Lockout procedures

Ergebnisse

Während die Erstellung des Plans für die Lockout/Tagout-Prozeduren für die beiden Standorte lief, erhöhte unser Kunde den Umfang und fügte einen weiteren Standort im gleichen Land und einen in einem Nachbarland hinzu. Für alle 4 Standorte erstellen wir jetzt mehr als 1.000 effiziente, maschinenspezifische Best Practice Lockout/Tagout- Prozeduren, die den zuständigen Mitarbeitern über die Brady Smart Lockout App zu Verfügung gestellt werden.