SkipNavLinkText
menu

Etiketten

Etiketten nach Eigenschaft

Drucker

Drucker nach Anwendung

Software

Lockout Tagout

Sicherheitskennzeichnung

Rohrmarkierer

Mehr Produkte

Lockout/Tagout in Kernkraftwerken

Anwendungsfälle

In Kernkraftwerken werden außer regelmäßigen internen Kontrollen auch externe Inspektionen durch Behörden durchgeführt, um die Sicherheit der Mitarbeiter und der Einwohner in der Region zu gewährleisten. Die Betreiber von Kernkraftwerken ergreifen alle ihnen zur Verfügung stehenden Maßnahmen, um auch nur kleinste Zwischenfälle im Betrieb zu vermeiden. Jeder einzelne Ausrüstungsgegenstand unterliegt Regeln und Spezifikationen, und für jede einzelne Handlung gelten spezifische Vorschriften.

Compliance mit den strengsten Sicherheitsvorschriften

Lockout-Vorrichtungen für elektrische Geräte, die stabil, leicht und nicht leitend sind und Schutz vor Lichtbogen bieten

Die Herausforderung

Ein großer Kernkraftwerkbetreiber benötigte eine Möglichkeit zum Absperren von elektrischen Schaltkreisen. Aufgrund der strikten Sicherheitsanforderungen war eine stabile, leichte und nicht leitende Lösung erforderlich, die zudem Schutz vor Lichtbogen bot. Das Werk benötigte zudem eine flexible Lockout-Lösung, die sich ohne Umrüstungsarbeiten für jeden Ausrüstungsgegenstand eignete.

Die Lösung

Nylon-Vorhängeschloss

Die Spezialisten des Kernkraftwerks führten umfangreiche Tests verschiedener Produkte durch und stellten dabei fest, dass nur das Nylon-Vorhängeschloss von Brady keine Funkenbildung verursachte. Da das Nylon-Vorhängeschloss von Brady die hohen Anforderungen erfüllte, waren die Lockout/Tagout-Herausforderungen im Kernkraftwerk fast vollständig gelöst.

Halterungsschienen aus Kunststoff

Zusätzlich zum Nylon-Vorhängeschloss bot Brady Halterungsschienen und Sperrstäbe aus Kunststoff an, die sich einfach und vorübergehend anbringen lassen, um elektrische Geräte abzusperren – ohne permanente Änderungen vornehmen zu müssen. Das Kernkraftwerk bestellte die Komplettlösung, da sie die Sicherheit für Mitarbeiter verbessert und keinerlei Risiken im Betrieb mit sich bringt.

Brady lieferte die Nylon-Vorhängeschlösser in sieben verschiedenen Farben und mit eingravierten Namen der Teams, sodass Mitarbeiter und Führungskräfte ganz einfach feststellen können, welche Personen welche Schaltkreise abgesperrt haben. Dies führt zu mehr Sicherheit bei Eingriffen in Maschinen.