SkipNavLinkText
menu

Etiketten

Etiketten nach Eigenschaft

Drucker

Drucker nach Anwendung

Software

Lockout Tagout

Sicherheitskennzeichnung

Rohrmarkierer

Mehr Produkte

Schnelle und effiziente Kommissionierung und
Traceability von Komponenten für Kabelbäume

Fallstudie

Mithilfe von Etiketten für den industriellen Bereich und einer kundenspezifischen Anwendung zum Scannen und Drucken von Brady kann ein Hersteller von automatisierten Robotern jetzt ganz einfach jede Komponente in Kabelbäumen für Roboterarme nachverfolgen. Auch das Kommissionieren von Komponenten für Kabelbäume im Lager ist jetzt wesentlich effizienter.

Die Herausforderung: Steigern der Effizienz bei der Kommissionierung und Traceability von Komponenten

Ein Hersteller von automatisierten Robotern benötigte eine Lösung, die eine effizientere Traceability und Kommissionierung von Kabelbaum-Komponenten für Roboterarme im unternehmenseigenen Lager ermöglicht. Unser Kunde wollte das bisher übliche papierbasierte Traceability-Verfahren abschaffen und gleichzeitig eine Methode implementieren, mit der sich alle Komponenten eines Kabelbaums für einen Roboterarm auf effiziente Weise im Lager zusammenstellen lassen, wie Strom- und Steuerkabel, Ölleitungen und andere Bestandteile.

Lösungen: Drahtloses Drucken von Etikettenkopien

Der Roboterhersteller kontaktierte Brady, da er Fragen zu der Standard-App „Scannen und Drucken“ hatte, die wir auf unserer Webseite anbieten. Die App „Scannen und Drucken“ kopiert Etiketten und bietet eine ausgezeichnete Traceability- Lösung für Komponenten, die aus größeren Behältern kommissioniert werden.

Nach einer gemeinsamen Analyse mit unserem Kunden stellte sich schnell heraus, dass die spezifischen Kennzeichnungsanforderungen sich optimal mit einer kundenspezifischen Ausführung der App „Scannen und Drucken“ lösen lassen. Jetzt wird immer das Etikett auf dem Behälter gescannt, wenn eine Komponente entnommen wird. Die gescannten Daten werden an die zentralen Systeme gesendet. Von dort werden die Daten drahtlos an den tragbaren Etikettendrucker des Kommissionierers gesendet, damit sofort eine Kopie des Etiketts gedruckt werden kann. Um eine schnelle und effiziente Traceability zu gewährleisten, werden an den Komponenten Etikettenkopien angebracht, die dem Etikett auf dem Behälter entsprechen, aus dem die Komponenten entnommen wurden. Die Brady-Spezialisten haben auch eine Überprüfungsfunktion integriert, die eine Warnmeldung ausgeben kann, wenn die entnommene Komponente nicht dem Arbeitsauftrag entspricht.

Die Lagermitarbeiter wurden mit dem tragbaren BradyPrinter M611 ausgestattet. Der Drucker kann Daten drahtlos empfangen und dann auf äußerst widerstandsfähigen, industrietauglichen Etiketten drucken, die beständig gegen zahlreiche Produktionsprozesse sind. Der BradyPrinter M611 ist nicht mit einer Tastatur ausgestattet, kann aber komplexe Etiketten über jedes Smartphone oder automatisch über ein ERP-System und ein WLAN drucken.

M611 Printer

Ergebnisse: Digital gestützte Kommissionierung und Traceability von Komponenten

Die Mitarbeiter des Roboterherstellers können nun Komponenten effizient im Lager kommissionieren und. Da der gesamte Prozess digital abläuft, ist die Lösung für weitere Effizienzsteigerungen in der Zukunft gerüstet. Beispielsweise wäre eine automatische Neuanordnung von Komponenten mit dem FlexTrak-Bestandsverwaltungssystem von Brady möglich.