SkipNavLinkText
menu

Etiketten

Etiketten nach Eigenschaft

Drucker

Drucker nach Anwendung

Software

Lockout Tagout

Sicherheitskennzeichnung

Rohrmarkierer

Mehr Produkte

Sichere Windrad-Wartung mit Lockout/Tagout

Fallstudie

Ein großes Unternehmen für Windkraftanlagen verwendet Lockout/Tagout-Prozeduren, um bei Wartungsarbeiten an der Elektrik und der Mechanik eine hohe Sicherheit zu gewährleisten.

Die Herausforderung: Schutz vor elektrischen Stromstößen und Turbinenaktivierung während der Wartung

Die Sicherstellung des Angebots an Ökostrom durch sichere Instandhaltung und Wartung einer ständig wachsenden Anzahl von Windturbinen an Land und auf dem Meer ist wahrlich keine leichte Aufgabe. Zu dieser Herausforderung zählt der optimale Schutz vor elektrischen Stromschlägen und die Sicherstellung, dass eine Turbinenaktivierung ausgeschlossen ist, während die Wartungsarbeiten im Gange sind.

Das Unternehmen benötigte eine praktische und zuverlässige Lösung, um die Wartungssicherheit auf dem höchsten Stand zu halten.

Die Lösung: Optimale Sicherheit mit Vorhängeschloss und Schlüssel

Die Sicherheitsexperten des Unternehmens waren bereits gut über Lockout/Tagout- Prozeduren informiert, mit denen Maschinen temporär von der Energiezufuhr abgekoppelt werden können. Aus diesem Grund konnte Brady schnell spezielle Lockout/Tagout-Lösungen bereitstellen, die auf die Maschinen und Schaltschränken des Kunden zugeschnitten wurden, indem für die Erstellung vom Kunden bereitgestellte Fotos genutzt wurden.

Nachdem unser Kunde in Videos verfolgen konnte, wie die einzelnen Lockout/ Tagout-Lösungen auf einfache Weise umgesetzt werden, entschied er sich für die Mini-Schutzschalter-Lockout-Vorrichtungen, für kompakte Sicherheitsschlösser mit dünnem Bügel und die Standardvorhängeschlösser von Brady.

Brady lieferte die Lösungen in praktischen Lockout/Tagout-Beuteln, 1 pro Wartungstechniker. Jeder Beutel enthält universelle Mini-Schutzschalter-Lockout- Vorrichtungen, um auf einfache Weise Schutzschalter in der Aus-Position zu verriegeln. Vorhängeschlösser im Beutel können für die Verriegelung des universellen Mini-Schutzschalter-Lockouts an Ort und Stelle verwendet werden. Sie werden mit einer Gravur personalisiert und ähnlich verschlüsselt, so dass Wartungstechniker ihre eigenen Vorhängeschlösser mit einem einzigen Schlüssel öffnen können. Jeder Beutel enthält einen anderen Schlüssel, so dass niemand das Vorhängeschloss eines Kollegen, der vielleicht noch mit der Wartung der Maschine beschäftigt ist, versehentlich entfernen kann. Die Vorhängeschlösser sind ferner farbcodiert: grün für elektrisches Lockout und rot für mechanisches Lockout.

Der Beutel enthält auch einen Lockout/Tagout-Schließbügel, mit dem mehrere Vorhängeschlösser auf einer einzelnen universellen Mini-Schutzschalter-Lockout- Vorrichtung Platz finden. Dadurch wird die Maschine von der Energie getrennt, bis alle beteiligten Wartungstechniker die Arbeit beendet und ihr persönliches Vorhängeschloss entfernt haben.

lockout circuit board

Ergebnisse: Höhere Wartungssicherheit

Brady hat auch seinen BMP21-PLUS Etikettendrucker mit B-427 Vinyl-Etiketten bereitgestellt. Der praktische mobile Etikettendrucker von Brady erleichtert die Kabelkennzeichnung vor Ort. Darüber hinaus hat Brady Schilder und Anhänger mit hervorragender Außenbereichsbeständigkeit geliefert, um Informationen und Warnhinweise auf elektrischen Schaltschränken im Außenbereich zuverlässig zu vermitteln.

Zusammen mit den Lockout/Tagout-Vorrichtungen und Vorhängeschlössern bieten Etiketten, Schilder und Anhänger wichtige Informationen vor Ort für Wartungstechniker. Sie sind wichtig, um elektrische Stromschläge und eine versehentliche Maschinenaktivierung zu verhindern, während die Wartung läuft.