SkipNavLinkText
menu

Etiketten

Etiketten nach Eigenschaft

Drucker

Drucker nach Anwendung

Software

Lockout Tagout

Sicherheitskennzeichnung

Rohrmarkierer

Mehr Produkte

Gestalten Sie individuelle Etiketten zur Inventar- und Bauteilkennzeichnung

Beständige Etiketten zur Inventar- und Bauteilkennzeichnung können auf äußerst flexible Weise ganz nach Bedarf gestaltet werden

Leitfaden Erhalten Muster erhalten

Beständige Etiketten zur Inventar- und Bauteilkennzeichnung können auf äußerst flexible Weise ganz nach Bedarf gestaltet werden.

Kundenspezifische Etiketten zur Inventar- und Bauteilkennzeichnung

Unsere Etiketten zur Inventar- und Bauteilkennzeichnung können mit einem Höchstmaß an Flexibilität erstellt werden:

  • Klein gedruckter Text in jeder Sprache einschließlich Symbolen und Sonderzeichen
  • Verbesserte Serialisierung mit Barcodes und Zahlen in höherer Auflösung
  • Farbige Firmenlogos mit Farbschattierungen, Sicherheitspiktogrammen, Abbildungen und anderen visuellen Elementen
  • Kostengünstigeres Drucken von komplexen Daten.
  • Grafiken zur Gestaltung des idealen Etiketts

Optimierte Druckoptionen stehen für die meisten beständigen Etiketten und Anhänger von Brady zur Verfügung:

  • Kennzeichnungen haften auch in anspruchsvollen industriellen Umgebungen zuverlässig und bleiben stets gut lesbar
  • Hohe Beständigkeit im Innenbereich
  • 5 Jahre Beständigkeit im Außenbereich(auf Anfrage)
  • Selbstklebende Etiketten und nicht klebende Kennzeichnungsanhänger
  • Für glatte oder raue Oberflächen, geeignet, dauerhafter oder ablösbarer Klebstoff

Vollständig vorgedruckt oder vervollständigt in Ihrem Betrieb

Die optimierten Etiketten sind vollständig vorgedruckt erhältlich, sodass sie sofort angebracht werden können – entweder manuell, mit einem Etikettenspender oder mit vorhandenen Bestückungssystemen in automatisierten Fertigungsanlagen. Die Etiketten können auch nur teilweise vorgedruckt und dann mithilfe eines Brady-Druckers in Ihrem Betrieb mit zusätzlichen Informationen wie Chargennummern oder dem Fertigungsdatum vervollständigt werden. Bei der automatisierten Fertigung eignet sich hierzu das BSP61 Druckapplikator-System, während wir für das manuelle Anbringen den BradyPrinter i7100 Etikettendrucker für die Industrie oder andere Drucker aus dem Brady-Sortiment empfehlen.

Verbesserte Rückverfolgung und Compliance

Da mehr Informationen gut leserlich auf beständigen Etiketten gedruckt werden können, ist eine einfachere Rückverfolgung von Inventar und Bauteilen möglich – von der Fertigung über die Wartung und Instandhaltung bis hin zu Serviceverträgen für Ersatzteile. Dies kann auch die Compliance mit Gesetzen und Vorschriften verbessern, beispielsweise für UL-Zulassungen, Sicherheitsstandards und Umweltschutz.