SkipNavLinkText
menu

Etiketten

Etiketten nach Eigenschaft

Drucker

Drucker nach Anwendung

Software

Lockout Tagout

Sicherheitskennzeichnung

Rohrmarkierer

Mehr Produkte

Einfache Compliance bei der GHS/CLP-Kennzeichnung

Erhalten Sie Etiketten- spezifikationen Kostenlose Testversion

Jetzt können sogar die kleinsten GHS/CLP-Etiketten schnell und einfach direkt vor Ort gestaltet und gedruckt werden, um die Compliance mit maßgeblichen Gesetzen zu gewährleisten.

CLP Labels application

Kleine GHS/CLP-konforme Chemiebehälter

Brady bietet nun auch die kleinsten GHS/CLP-Etiketten zum Drucken direkt vor Ort an. Die selbstklebenden, weißen Etiketten sind mit vier roten Symbolquadraten vorbedruckt und haben eine Größe von 25 x 75 mm. Mithilfe dieser Etiketten können auch sehr kleine Chemiebehälter so gekennzeichnet werden, dass sie die EU-Verordnung 1272/2008 zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von chemischen Stoffen und Gemischen erfüllen. Mit dem 25 x 75 mm großen Etikett bieten wir nun ein vollständiges Sortiment an vor Ort bedruckbaren GHS/CLP-Etiketten an.

Compliance leicht gemacht

Dank unserer Komplettlösung für die Kennzeichnung von Chemiebehältern lässt sich die Compliance mit GHS/CLP-Kennzeichnungsvorschriften jetzt einfacher erreichen als je zuvor:

B30 CLP Label roll
  • Vollständiges Sortiment an GHS/CLP-Etiketten: Alle Etikettengrößen können direkt vor Ort bedruckt werden.
  • GHS-App von Brady Workstation: Sie können Chemikalien nach dem Namen oder der CAS-Nummer auswählen, und die App füllt alle erforderlichen GHS/CLP-Felder auf dem Etikett aus, das im Brady-Drucker eingelegt ist.
  • Sicherheitsdrucker:: Sie können die GHS/CLP-Etiketten auf den BradyPrinter S3000, BBP31, BBP35 oder BBP37 Schilder- und Etikettendruckern ausdrucken und dann ganz einfach anbringen!
    >> Fordern Sie eine Druckervorführung!

Beständige GHS/CLP-Etiketten

Das komplette Sortiment an GHS/CLP-Etiketten besteht aus einer beständigen Vinylfolie, um lesbar zu bleiben, wenn sie verschiedenen Chemikalien ausgesetzt werden. Die Etiketten widerstehen Temperaturen von –20 °C bis 75 °C und werden am besten bei einer Mindesttemperatur von 10 °C angebracht. Die Spezifikationen des Etikettenmaterials und Informationen zu den Testmethoden finden Sie im technischen Datenblatt für das Material B-7569, das in unserer technischen Datenbank zur Verfügung steht.